Erfolg eines Personenspürhundes der Polizei Viersen

Henri verfolgt Spur eines mutmaßlichen Ladendiebs

Nettetal-Kaldenkirchen: (ots) – Die Kripo Nettetal beschuldigt einen 25-jährigen, polizeibekannten Kaldenkirchener, am Donnerstag, gegen 11:00 Uhr, in einem Uhrmachergeschäft auf der Bahnhofstraße eine Herrenarmbanduhr gestohlen zu haben. Der bestohlene Ladeninhaber erstattete Strafanzeige. Der Mann war in seinem Geschäft erschienen und hatte sich in verdächtiger Weise für die Schaufensterauslage interessiert. Als der Ladenbesitzer aus einem Nebenraum im Ladenlokal angekommen war, erbat der unbekannte Mann eine Reparatur

seiner Uhr, die der Geschäftsinhaber jedoch nicht ausführen konnte. Der Mann verließ das Geschäft und der Ladeninhaber stellte sofort danach den Diebstahl der Armbanduhr aus der Auslage fest. Es gelang ihm nicht, den Tatverdächtigen zu stellen. Er konnte der Polizei jedoch eine so gute und markante Personenbeschreibung geben, dass es zwei Kriminalbeamten im Rahmen der Fahndung letztendlich gelang, den Verdächtigen auf der Steyler Straße festzunehmen. Der Mann hatte vergeblich versucht, sich vor der Polizei zu verstecken. Diebesgut hatte er zu diesem Zeitpunkt nicht dabei. Eine Absuche des Festnahmeortes verlief negativ. Der Verdächtige verweigerte die Aussage.. Weitere Ermittlungsergebnisse konnten den Verdacht erhärten, dass der 25-jährige Kaldenkirchener der Mann sein dürfte, der zuvor in dem Uhrmachergeschäft gewesen war. Da zwischen vermutlicher Tatzeit und Festnahmezeit etwa 40 Minuten lagen, war es von Interesse, zu erfahren, wo der mutmaßliche Ladendieb in der Zwischenzeit gewesen war. Der deutsche Schäferhund Henri, einer der beiden ausgebildeten Personenspürhunde der Polizei Viersen, erledigte seine Arbeit sehr gut: Er nahm im Polizeigewahrsam eine Geruchsprobe von den Schuhen des Tatverdächtigen und führte sein Frauchen vom Uhrmachergeschäft aus über 1,8 km Strecke durch Kaldenkirchen, wo er am Festnahmeort seine Spurverfolgung treffsicher und punktgenau beendete. Dies ist eine eindrucksvolle Leistung, die einmal mehr den hohen Einsatzwert der tierischen Polizeibegleiter, belegt. Leider gelang es trotz Henris beeindruckender Leistung nicht, die Uhr auf dem Weg des Tatverdächtigen aufzufinden. Die Ermittlungen dauern an./ah

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65857/2972051/pol-vie-nettetal-kaldenkirchen-henri-verfolgt-spur-eines-mutma-lichen-ladendiebs

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.